Ökohaus bauen

natuerlicher_Rohstoff_Holz.JPG

natürlicher Rohstoff Holz

OEkohaus_bauen.JPG

Ökohaus bauen in Holzbauweise

Gesund Bauen und Wohnen in einem  Öko Haus, das mit natürlichen Materialien erstellt wurde. Holz ist ein nachwachsender und wohngesunder Baustoff. Die beim bauen verwendeten Dämmstoffe werden ebenfalls aus dem Grundstoff Holz hergestellt, das ist der große Vorteil von Holzfaserdämmstoffen und Zellulose.

 

Holzfaser-Dämmstoffe eignen sich hervorragend als Dämmstoffebene für Wände und das Dachgeschoss. Solche Dämmstoffe verfügen über die Fähigkeit Feuchte aufzunehmen und wieder abzugeben.

 

Bauen mit der Natur für die Gesundheit und die Familie. 90 % unserer wertvollen Lebenszeit verbringen wir in geschlossenen Räumen. Gerade deshalb ist es besonders wichtig einen wohngesunden Baustoff im Hausbau zu verwenden.

 

Vorteile Ökohaus bauen: gesundes Bauen und wohnen, natürliche Baumaterialien, co2 neutrales bauen, kompetente Öko-Haus Anbieter beraten, planen und bauen ihr wohngesundes Wohlfüh-Holzhaus in Ökobauweise.

 

Nachteile Ökohaus bauen: Qualität hat seinen Preis. Hochwertige Dämmstoffe aus Holzfaser sind etwas teurer als herkömmliche Dämmstoffe. Dafür erhalten sie ein Wohlfühlambiente und die Wohngesundheit von der sie lange geträumt und sehr lange profitieren werden. Der kauf oder Bau eines Öko-Hauses ist eine Investition in ihre Gesundheit.


Gesund bauen und Wohnen mit Holz

oekologischer_Holzhaus_Bau.jpg

ökologischer Holzhaus Bau

3-Liter-Haus_als_Holzhaus.JPG

3 Liter Haus als energiesparendes Holzhaus

Die größte Schadstoffbelastung entsteht durch das Einatmen der Raumluft. Diese Schadstoffe werden durch alltägliche Aktivitäten, Produkte und Werkstoffe verursacht. In unseren Häusern, Schulen und Büros kann die Schadstoffbelastung der Luft bis zu fünfmal, in manchen Fällen sogar bis zu hundertmal höher sein als draußen.  

 

In einem Ökohaus in Holzbauweise herrscht eine angenehme Raumluftqualität und ein Wohlfühlklima. Gesundes bauen und wohnen in Studien belegen mittlerweile eindeutig den Zusammenhang zwischen Holz und Gesundheit.

 

So wurde eine Studie in Schulklassen durchgeführt, die entweder im Vollholz-Klassenzimmer oder zwischen herkömmlichen Wänden aus Gipskarton unterrichtet wurden. Die Schüler aus der Massivholzklasse hatten nicht nur eine deutlich niedrigere Herzfrequenz, sobald sie das Klassenzimmer betreten hatten. Sie wurden anders als die Vergleichsklasse gegen Schuljahresende auch immer entspannter. Und auch ihr Vagustonus war kontinuierlich hoch. Der Vagus ist der Nerv, der für Entspannung und Erholung zuständig ist und unter anderem das Herz vor Belastungen schützt. 

 

Außerdem hat man in den vergangenen Jahren entdeckt, dass der Vagus verhindert, dass sich Entzündungen im Körper ausbreiten. Er spielt also eine Rolle bei all jenen Krankheiten, die wir als Zivilisationskrankheiten bezeichnen. Denn Arteriosklerose, Arthrosen und sogar Krebs sind häufig die Folge einer nicht richtig abgeheilten Entzündung.

 

Stichworte: Ökohaus bauen, Biohaus, Bio-Solar-Haus, Sonnenhaus, Öko Haus Hersteller, neues gesundes bauen, Öko Haus, gesund bauen, gesund wohnen, Wohngesundheit, gesundes bauen und wohnen.


Diesen Beitrag bookmarken:
Bei Mister Wong
Bei Google Bei Favit Bei Yigg Bei Del.icio.us Bei Yahoo