4 Schritte zum Holzhaus

Kundenhaus Niederhofer, Sonnleitner Holzhausbau

Ein Holzhaus für Kenner.

Regionales Bauen zeitgemäß umgesetzt, mit modernster Technik, hohem Komfort und einem Hauch von Luxus. Bei diesem individuellen Holzhaus stimmt einfach alles. Angefangen bei der Architektur bis hin zum Innendesign und dem sympathischen Ambiente.
Das Haus zeigt sich als ein kompakter Rechteckbaukörper (11,74 x 9,49 m), anderthalbgeschossig, mit flachem Satteldach (26 Grad) und hohem Kniestock (1,67 m). Abgerundet wird das Bild durch einen breiten Dachüberstand.
Zeitgemäß der hohe Glasanteil, der traufseitig durch einen Wintergarten betont wird, offen bis ins Obergeschoss. In der Achse des Wintergartens ist ein zusätzliches Glasdach zu entdecken. Ungewöhnlich: grau akzentuierte Schiebeläden an allen Fenstern, die elektrisch bewegt werden.

Die Raumaufteilung ist für einen Zwei-Personen-Haushalt ausgelegt.
Die Technik ist ebenerdig untergebracht, denn das Haus ist nicht unterkellert. Zur Technik gehören Solaranlage, Gastherme, Wand- und Fußbodenheizung und der fast obligate Kachelofen (im Wohnbereich). Beim Betreten des Essbereichs ist eine überdachte Frühstücksterrasse mit Markise zu entdecken, daneben ein geschlossener Glasanbau, der als Gewächshaus dient. Auch hier fehlt natürlich der aufwendige Sonnenschutz nicht!

Offen geht’s natürlich im Wohn-Essbereich zu. Das Ambiente wird geprägt durch den hohen Glasanteil, die überall sichtbare Holzbalkendecke, die  einmal mehr den konstruktiven Charakter der Holzbauweise belegt.
Über eine einläufige, transparente Treppe geht’s nach oben. Die großflächige Galerie mit Luftraum belegt auch auf der zweiten Ebene die erwähnte Großzügigkeit. Die üppigen Flächen für Bad, Ankleide, Schlafen usw. überraschen somit nicht. Dem Gäste-/Arbeitszimmer ist übrigens die kleine Flachdachterrasse angegliedert, die den Eingang überdacht.
Fast die komplette Möblierung wurde von Sonnleitner geplant, gefertigt und montiert. Was auch für die Küche mit dem freistehenden Küchenblock gilt. Interessant hierbei: Der Abzug für den Kochdunst erfolgt nicht über eine übliche Haube, sondern direkt neben dem Kochfeld über einen Muldenlüfter, integriert in der edlen Granitplatte. Küchendesign von heute, edel und praktisch.

Kundenhaus Niederhofer, Sonnleitner Holzhausbau
Aussenansicht Kundenhaus Niederhofer, Sonnleitner Holzhausbau

Ein Holzhaus für Kenner. Patentierte, doppelwandige Blockbohlenwand „TWINLIGNA®“, teilweise verputzt

Kosten + Preise Holzhaus / Holzfertighaus

Moderne Holzhäuser / Holzfertighäuser überzeugen mit anspruchsvoller Architektur, hochwertigen Materialien, präziser Konstruktion und dem klassischen Hauptmerkmal - einer kurzen Bauzeit sowie kostengünstigem Bauen.

Die Kosten + Preise unterscheiden sich stark nach den Wünschen der Käufer, kann doch der Käufer erheblich mit-gestalten - architektonisch wie auch preislich. Um konkrete und verläßliche Auskünfte zu den Kosten und Preisen zu erhalten fragen Sie den Hersteller - dies können Sie durch einen Klick auf den orangenen Button bei uns tun.

Merkmale Kundenhaus Niederhofer
Haus Kundenhaus Niederhofer, Sonnleitner Holzhausbau
Hersteller Sonnleitner Holzhausbau
Haustyp Einfamilienhaus
Bauweise Blockbohlenbauweise
KfW KfW-Effizienzhaus 55 (KfW-55)
Energiestandard Passivhaus, Effizienzhaus
Jahresprimärenergie 73.00 kWh/m²a
Wohnfläche 194.09 m²
Ausbaustufe Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Verwendung Einfamilienhaus
Dachart Kniestock, Satteldach
Heizungssystem Solaranlage, Gastherme, Wand- und Fußbodenheizung und der fast obligate Kachelofen
Besonderheiten Patentierte, doppelwandige Blockbohlenwand „TWINLIGNA®“, teilweise verputzt

Die Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

Häuser aus Holz „richtig gut bauen“

Das Wichtigste in unserem Denken ist die Gesundheit und das Wohlbefinden für die Menschen, die unsere Holzhäuser bewohnen sowie die Wertbeständigkeit und Sicherheit, die Sie ein Hausleben lang begleitet und Ihnen „gut tun“ muss.

Aus den genannten Gründen haben wir uns seit jeher dem Baustoff Holz verschrieben, weil er unserer Meinung nach hierfür der beste und geeignetste Baustoff ist – immer schon und auch in Zukunft.

Weitere Sonnleitner Holzhäuser

Unsere Philosophie lautet „richtig gut bauen“, und darauf ist bei uns alles ausgerichtet. Angefangen bei den Mitarbeitern über unsere hochtechnischen Anlagen bis hin zu den aktuellen Innovationen. Das „richtig gut bauen“ definiert sich nach unserer Ansicht nämlich in erster Linie am Menschen als Maß aller Dinge, alles andere folgt erst an zweiter Stelle.