Übersicht der Studiengänge im Holzbau

Holzwirtschaft und Holztechnik studieren

Holzindustrie, Holzhandel, Holzforschung und Holzlehre sind die 4 Disziplinen der Holzwirtschaft. Mit diesen Bereichen beschäftigst Du Dich, wenn Du Holzwirtschaft und Holztechnik studierst. Nur wenige deutsche Hochschulen bieten das Studium an.

Wirtschaftlichen oder technischen Schwerpunkt

Je nach Berufswunsch kannst Du in Deinem Studium einen wirtschaftlichen oder technischen Schwerpunkt wählen. Nach dem Studium verfügst Du über Qualifikationen zur Verarbeitung und zur wirtschaftlichen Nutzung von Holz.

Technische Hochschule Rosenheim

Holzbau und Ausbau (B.Eng.)

Das Studium "Holzbau und Ausbau" an der staatlichen "Technische Hochschule Rosenheim" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Rosenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten.

Vollzeitstudium 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Rosenheim

Holzbau und Energieeffizienz (M.Eng.)

Das Studium "Holzbau und Energieeffizienz" an der staatlichen "Technische Hochschule Rosenheim" hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Engineering". Der Standort des Studiums ist Rosenheim. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten.

Regelstudienzeit 5 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Gesamtkosten 13.400 € (Preis ohne Gewähr)
Abschluss Master of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Rosenheim

Holztechnik (B.Eng.)

Das Studium "Holztechnik" an der staatlichen "Technische Hochschule Rosenheim" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Rosenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten.

Vollzeitstudium 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Rosenheim

Holztechnik (M.Sc.)

Das Studium "Holztechnik" an der staatlichen "Technische Hochschule Rosenheim" hat eine Regelstudienzeit von 3 bis 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Rosenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten.

Vollzeitstudium 3 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Master of Science
Unterrichtssprachen Englisch
Standorte Rosenheim

Bauingenieurwesen (B.Eng.)

Das Studium "Bauingenieurwesen" an der staatlichen "Technische Hochschule Rosenheim" (TH Rosenheim) hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Rosenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten.

Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering

Heute zeichnet sich die TH Rosenheim über die Holztechnik hinaus durch ein breites Kompetenzspektrum in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Gestaltung aus.

HBC - Hochschule Biberach Hochschule Biberach - University of Applied Sciences

Holzbau-Projektmanagement (B.Eng.)

Das Studium "Holzbau-Projektmanagement" an der staatlichen "HBC - Hochschule Biberach" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Biberach an der Riß. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten.

Regelstudienzeit 7 Semester
Studienbeginn Sommer- & Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering. B. Eng., und Zimmermeister
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Biberach an der Riß

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

Holzingenieurwesen (B.Eng.)

Das Studium "Holzingenieurwesen" an der staatlichen "HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Hildesheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten.

Regelstudienzeit 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Aachen

FH Aachen

Holzingenieurwesen (B.Eng.)

Das Studium "Holzingenieurwesen" an der staatlichen "FH Aachen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Aachen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten.

Regelstudienzeit 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Hildesheim

DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg

Holztechnik (B.Eng.)

Das Studium "Holztechnik" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Mosbach. Das Studium wird als duales Studium angeboten.

Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Mosbach

HFR Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Holzwirtschaft (B.Sc.)

Das Studium "Holzwirtschaft" an der staatlichen "HFR - Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Rottenburg am Neckar. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten.

Regelstudienzeit 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Science
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Rottenburg am Neckar

Technische Universität Dresden

Holztechnologie und Holzwirtschaft (M.Sc.)

Das Studium "Holztechnologie und Holzwirtschaft" an der staatlichen "TUD - TU Dresden" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Dresden.

Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Master of Science
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Dresden

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Holztechnik (B.Eng.)

Das Studium "Holztechnik" an der staatlichen "HNE Eberswalde" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Eberswalde. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten.

Vollzeitstudium 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Eberswalde

Mechatronik im Holzingenieurwesen (B.Eng.)

Das Studium "Mechatronik im Holzingenieurwesen" an der staatlichen "HNE Eberswalde" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Eberswalde. Das Studium wird als duales Studium angeboten.

Vollzeitstudium 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Eberswalde

Technische Universität Kaiserlautern

Holztechnik (B.Ed.) Lehramt

Das Studium "Holztechnik" an der staatlichen "TU Kaiserslautern" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Education". Der Standort des Studiums ist Kaiserslautern. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten.

Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Abschluss Bachelor of Education
Unterrichtssprachen Deutsch
Standorte Kaiserslautern

Studiengänge im Holzbau in Österreich

überholz – Universitätslehrgang für Holzbaukultur an der Kunstuniversität Linz

Der Universitätslehrgang u?berholz ist eine berufsbegleitende Ausbildung für ArchitektInnen, TragwerksplanerInnen und HolzbauerInnen. Im Zentrum des Studiums stehen die Kommunikation zwischen den Disziplinen und das Training einer erfolgreichen Zusammenarbeit. überholz vermittelt nicht nur fachliches Wissen, sondern bietet auch die Chance perso?nliche Arbeitsschwerpunkte zu vertiefen und neue Kooperationspartner zu finden

u?berholz la?dt Lernende und Lehrende aus unterschiedlichen Bereichen des Holzbaus ein, ihr Know-how zu bu?ndeln und anhand praxisnaher Projekte das Potenzial interdisziplinärer Teamworks auszuloten.

Der stetige Austausch mit SpezialistInnen zum Thema Holzbau garantiert, dass die Lehr- und Lerninhalten mit den sich rasch a?ndernden Entwicklungen in der Holzbaubranche Schritt halten.

Ein interdisziplina?rer Pool von Expertinnen und Experten vermittelt in Vortra?gen, Diskussionsrunden, durch detailliertes Feedback auf die Gruppenarbeiten der Studierenden sowie im Rahmen von Exkursionen, Werkstatt- und Baustellenbesuchen ein umfassendes Holzbau-Fachwissen.

Lehrgangsleiter: Konrad Merz, Tragwerksplaner, Dorbirn und Helmut Dietrich, Architekt Bregenz, Wien

Zulassungsbedingungen
Für die Zulassung zum überholz Universitätslehrgang ist ein Studium der Architektur oder des Bauingenieurwesens oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. ausreichende Praxisjahre) Voraussetzung. Die Anmeldung erfolgt über die Abgabe einer Dokumentation in Form eines Portfolios bisheriger Arbeiten inklusive Lebenslauf. Die Aufnahme in den Lehrgang erfolgt über ein persönliches Gespräch mit dem Lehrgangsleiter.