Kundenhaus Mangold

Neues Wohnen im Bestand

Für die Baufamilie ging ein Traum in Erfüllung: Sie konnten das großelterliche Häuschen erhalten und gleichzeitig den gewünscht großzügigen, hohen Wohnbereich für ihre fünfköpfige Familie bekommen. Ein Anbau in Holzbauweise machte es möglich.

Ein mächtiger, dunkler Eisenträger quer durch die  Küche ist sichtbares Symbol dieses Bauprojektes. Er markiert die Trennungslinie zwischen alt und neu, will nichts kaschieren, sondern die architektonischen Gegensätze markant verbinden.

Kubushaus Kundenhaus Mangold Sonnleitner Holzhausbau
Kubushaus Kundenhaus Mangold, Sonnleitner Holzhausbau

Kosten + Preise Holzhaus / Holzfertighaus

Moderne Holzhäuser / Holzfertighäuser überzeugen mit anspruchsvoller Architektur, hochwertigen Materialien, präziser Konstruktion und dem klassischen Hauptmerkmal - einer kurzen Bauzeit sowie kostengünstigem Bauen.

Die Kosten + Preise unterscheiden sich stark nach den Wünschen der Käufer, kann doch der Käufer erheblich mit-gestalten - architektonisch wie auch preislich. Um konkrete und verläßliche Auskünfte zu den Kosten und Preisen zu erhalten fragen Sie den Hersteller - dies können Sie durch einen Klick auf den orangenen Button bei uns tun.

Hinweis:
Abbildungen können Sonderausstattung enthalten.

Merkmale Kundenhaus Mangold
Anbieter Sonnleitner Holzhausbau
Gebäudetyp Bauhaus, Kubushaus
Bauweise Blockbohlenbauweise
Förderung KfW-Effizienzhaus 70 (KfW-70)
Energiestandard Passivhaus, Effizienzhaus
Verwendung Einfamilienhaus
Fläche/Größe 128.6 m²
Jahresprimärenergie 29.7 kWh/m²a
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Dachart Flachdach
Besonderheiten
  • Wohnen im Bestand
  • Kubischer Anbau
  • Altbau saniert worden
  • Neubau direkt am Altbau
  • Patentierte, doppelwandige Blockbohlenwand „TWINLIGNA® .“

 

 

 

In die Merkliste legen

 

Beschreibung

Hier finden Tradition und Innovation zusammen.
Die Idee war das bestehende Gebäude zu renovieren und in Form eines markanten Neubaus zu erweitern. Für das Hausbauunternehmen Sonnleitner bedeutete das, ein Holzhaus fugenlos an einen Steinbau anzudocken. Mit allen Chancen, aber auch verbunden mit Risiken, denn die fachmännische Verbindung zwischen alter und neuer Bausubstanz bedurfte besonderem Augenmerk.

Der Planer setzte ganz bewusst auf eine Architektur der Kontraste. Das kleine Satteldachhaus aus den 1950er Jahren sollte einen selbstbewussten, zweigeschossig kubischen Anbau mit Flachdach bekommen. Im Unterschied zum Altbau mit großen, bodentiefen Fensterflächen und einem offen gestalteten Grundriss.
Als harmonisierendes Gestaltungselement verbindet der durchgängig neue Putz an den Fassaden Geschichte und Gegenwart.

Sonnleitner Holzhausbau

Häuser aus Holz „richtig gut bauen“

Unsere Philosophie lautet „richtig gut bauen“, und darauf ist bei uns alles ausgerichtet. Angefangen bei den Mitarbeitern über unsere hochtechnischen Anlagen bis hin zu den aktuellen Innovationen. Das „richtig gut bauen“ definiert sich nach unserer Ansicht nämlich in erster Linie am Menschen als Maß aller Dinge, alles andere folgt erst an zweiter Stelle.

Zum Anbieter