Mont Sujet

Großzügiger Holzhaustraum für Zwei

Ökologie und Energieeffizienz sind den Eigentümern von Haus „Mont Sujet“ besonders wichtig, deshalb entschieden sie sich für ein massives Blockhaus ihres Herstellers. „Wir wollten unbedingt ein modernes Blockhaus ohne Schnörkel, also nicht im typischen Chalet-Stil.“, erklärt die Hausherrin. „Außerdem sollte es sowohl innen als auch außen schön hell aussehen.“ Damit das naturhelle Kiefernholz der Wände weder vergraut noch nachdunkelt, wurde es außen mit einer hellen Lasur behandelt. Auch innen wird es nicht nachdunkeln, dank des aufgetragenen UV-Schutzes.

Blockhaus Mont Sujet Fullwood Wohnblockhaus
Blockhaus Mont Sujet, Fullwood Wohnblockhaus

Kosten + Preise Holzhaus / Holzfertighaus

Moderne Holzhäuser / Holzfertighäuser überzeugen mit anspruchsvoller Architektur, hochwertigen Materialien, präziser Konstruktion und dem klassischen Hauptmerkmal - einer kurzen Bauzeit sowie kostengünstigem Bauen.

Die Kosten + Preise unterscheiden sich stark nach den Wünschen der Käufer, kann doch der Käufer erheblich mit-gestalten - architektonisch wie auch preislich. Um konkrete und verläßliche Auskünfte zu den Kosten und Preisen zu erhalten fragen Sie den Hersteller - dies können Sie durch einen Klick auf den orangenen Button bei uns tun.

Hinweis:
Abbildungen können Sonderausstattung enthalten.

Merkmale Mont Sujet
Anbieter fullwood by LK-Fertigbau GmbH
Gebäudetyp Holzblockhaus, Massivholzhaus
Bauweise Blockbohlenbauweise
Förderung KfW-Effizienzhaus 70 (KfW-70)
Energiestandard Niedrigenergiehaus, Effizienzhaus
Verwendung Einfamilienhaus
Fläche/Größe 242.44 m²
Ökobilanz Nachhaltige und ökologische Produktion mit natürlichem und schadstofffreiem Baustoff; CO2-Senkenleistung
Ausbaustufe Schlüsselfertig, Ausbauhaus, Bausatzhaus
Dachart Satteldach
Besonderheiten
  • EG barrierefrei
  • weitläufige Galerie im DG
  • Wanddicke 27 cm
  • Wasserführender Kaminofen + solare Warmwasserbereitung (Fußbodenheizung)
  • Einschalige massive Blockbohlenbauweise aus dreifach verleimter nordischer Kiefer, 27 cm Wandstärke, setzungsfreier Wandaufbau durch Fertigkonstruktion

 

 

 

In die Merkliste legen

 

Massivholz trifft Klarglas

Um so viel natürliches Licht wie möglich im Hausinnern zu haben, kombinierte das Eigentümerpaar viele und sehr große Fensterflächen zu den 27 cm dicken Wänden aus Polarkiefernholz. Besonders die Süd/Ost-Seite (Giebelseite zum Garten) ist nahezu komplett bodentief verglast, sowohl im Erdgeschoss als auch im Dachgeschoss. Reichlich Tageslicht dringt auf diese Weise in den weitläufigen offenen Wohnbereich (Erdgeschoss) und auf die großflächige offene Galerie (Dachgeschoss), wobei Dachüberstand und Balkon für etwas Beschattung im Sommer bei hoch stehender Sonne sorgen.


Horizontale und vertikale Offenheit

Der kompakte Baukörper von Haus „Mont Sujet“ vereint sehr großzügige Wohnflächen mit lichten Lufträumen, teils bis zum Dachfirst hinauf. „Wir lieben viel Raum und Luft zum Leben. Alles ist großzügig bemessen, damit die Energien fließen können.“, schwärmt die Hausherrin. So verfügt allein der offene Wohnbereich im Erdgeschoss über knapp 85 m² und die Galerie im Dachgeschoss sogar über fast 116 m² Wohnfläche! Im barrierefreien Erdgeschoss gehen Eingangshalle, Flur, Küche, Essbereich und Wohnzimmer schwellenlos ineinander über.


Behaglichkeit Dank Holz

Gleichermaßen beeindruckend sind auch die Sichtbalkendecken, die sich über Küche, Wohn- und Esszimmer sowie die anderen Räumen des Erdgeschosses spannen. „Wegen des vielen Holzes, ist unser Haus trotz der großen Flächen und Höhen sehr behaglich!“, freut sich der Hausherr und seine Frau ergänzt: „Unsere Wände fühlen sich immer warm an, strahlen also auch im Winter – der hier sehr eisig und schneereich sein kann – niemals Kälte ab. Außerdem duftet das Kiefernholz immer noch ganz zart. Einfach herrlich!“ Tatsächlich zaubern die setzungsfreien Wände des Hausherstellers und die Balkendecken nicht nur ein warmes Ambiente, sondern sie dämmen auch hervorragend und bewirken ein sehr wohltuendes Raumklima.
 

Fullwood Wohnblockhaus

Gesundes Genusswohnen

Die Qualität eines Produktes beginnt mit der Transparenz und Ehrlichkeit bei Informationen zum Holzhaus. In den regionalen Werks-Niederlassungen stehen nicht nur Blockhaus Musterhäuser, sondern auch umfangreiche Möglichkeiten für Sie bereit, sich über die Blockhaus Bautechnik zu informieren. Zusätzlich sind sowohl virtuelle als auch reale Einblicke in die Fertigung von Fullwood möglich, bei denen Sie unmittelbar erleben können wie ein Blockhaus entsteht. Aus Nah und Fern bestätigen Blockhaus Freunde immer wieder, dass gerade ein Informationsbesuch bei Fullwood eine gute Grundlage für alle weiteren Bauentscheidungen über ihr Blockhaus geschaffen hat.  

Zum Anbieter