H8 Achtgeschossiges Holzhaus

Holzhochhaus in massiver Holzbauweise

Neue Wege im mehrgeschossigen Holzbau zeigt der erste Achtgeschosser in Holzbauweise (H8) im oberbayerischen Bad Aibling. Im Sommer 2011 entstand mit fast 25 Metern Höhe Deutschlands ehemals höchstes Holzhaus.

Holzhochhaus H8 Achtgeschossiges Holzhaus Huber & Sohn
Holzhochhaus H8 Achtgeschossiges Holzhaus, Huber & Sohn

Hinweis:
Abbildungen können Sonderausstattung enthalten.

Merkmale H8 Achtgeschossiges Holzhaus
Anbieter Huber & Sohn
Gebäudetyp Holzhochhäuser, Mehrgeschossiger Wohnungsbau
Bauweise Mehrgeschossiger Holzbau
Fläche/Größe 1470 m²
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Dachart Flachdach
Besonderheiten
  • Verwendung von Massivholzdecken und Massivholzwänden
  • sichtbare Holzoberflächen der Deckenuntersichten
  • in sich selbst ausgesteifte Holzkonstruktion ohne Betonbauteile
  • Fassadenbekleidungen aus Holz
  • Balkone aus Holz
  • Aufzugsturm aus Beton
  • Integration der HLSE-Installation
  • Erfüllung der erhöhten Schallschutz- Anforderungen nach der Richtlinie VDI 4100 (Schallschutz in Wohnungen)

 

 

 

In die Merkliste legen

Huber & Sohn

Bauen mit Holz - Unsere Profession

Aus einem klassischen Handwerksbetrieb mit Zimmerei und Bauschreinerei hat sich Huber & Sohn in seiner mehr als 95-jährigen Geschichte zu einem Betrieb mit über 300 Mitarbeitern entwickelt.
Das Familienunternehmen wird in der dritten Generation von Josef Huber und seiner Schwester Angelika Huber geführt und ist erfolgreich in den Bereichen Holzbau, Fensterbau und Holzindustrie tätig.

Zum Anbieter